Tricontium

Werbung in eigener Sache: Tricontium

Tricontium wurde schon 2013 zum ersten Mal veröffentlicht, aber nun liegt mein Roman in einer überarbeiteten Neuausgabe vor und ist ab sofort im Buchhandel bestellbar.

Gerechtigkeit ist oft nicht mehr als ein frommer Wunsch – das weiß Herrad, die Richterin, die mit ihrer Versetzung in das abgelegene Tricontium hadert, ebenso gut wie Ardeija, der drachenzähmende Hauptmann ihrer Krieger, oder Wulfila, der Dieb, der Jahre nach seiner Verurteilung unerwartet wieder in ihr Leben tritt. Doch als sich in den Grenzlanden Geisterspuk und gewaltsame Übergriffe zu häufen beginnen, wollen die drei nicht tatenlos zusehen, auch wenn bald keine Menge Tee mehr ausreicht, um gelassen zu bleiben. Denn die Hintergründe der rätselhaften Vorgänge scheinen in einer Zeit zu liegen, die alle gern vergessen würden: Den düsteren Tagen des Bürgerkriegs …

Wer Lust hat, einen Ausflug in ein eher sagenhaftes als historisches Frühmittelalter zu unternehmen, in dem neben römischen Ruinen nicht nur ein paar gezielte Anachronismen, sondern auch reichlich Gespenster und Fabelwesen zu finden sind, für den ist Tricontium das richtige Reiseziel.

Tricontium ist bei BoD erschienen und als Taschenbuch (ISBN: 9783739239743, 17 EUR) oder als eBook (ISBN: 9783741246968, in den ersten zwei Wochen: Aktionspreis 5,99 EUR, danach 6,99 EUR) erhältlich.

Mehr über meine Geschichten auch hier.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.