Cover Monday (3) – Der letzte Paladin

Cover Monday (Moyas Buchgewimmel)

© Sameena Jehanzeb (Moyas Buchgewimmel)

Hier kommt mein dritter Beitrag zum Cover Monday, einer Blogaktion, die seit einigen Jahren von Sam von Moyas Buchgewimmel betreut wird. Jeden Montag soll ein besonders gelungenes Buchcover vorgestellt werden.

Da Aleshanee von Weltenwanderer letzte Woche etwas verwundert war, als ich ein Sachbuchcover gepostet habe, bin ich diesmal auf die Suche nach einem Romancover gegangen und fündig geworden.

Thomas Finn: Der letzte Paladin (Die Wächter von Astaria 1), Ravensburg, Ravensburger Buchverlag Otto Maier GmbH, 2008, 480 Seiten.
ISBN 9783473352876

Umschlaggestaltung: Sabine Reddig unter Verwendung einer Illustration von Joachim Knappe

Der letzte Paladin (Buchvorstellung Cover Monday)

Foto: © Maike Claußnitzer

Was mir an dem Cover von Anfang an gefallen hat, sind die unterschiedlichen Blautöne und die nette Überblendung von Sternbilderkreis und Landschaft (beides setzt sich auf der Rückseite übrigens fort). Die verspielte Schrift hebt sich im Original besser ab als auf der Abbildung.

Das Buch selbst ist der Auftakt zu einer Jugendfantasyreihe nach klassischem Muster mit jungen Auserwählten auf Weltrettungsmission. Der Plot bewegt sich also in vertrauten Bahnen, aber durch die Ansiedlung in einem in die Fantasy transponierten Italien, in dem neben Ordensrittern auch Alchemisten und Sternenvampire unterwegs sind, bietet das Setting einige recht hübsche und originelle Details.

4 Gedanken zu „Cover Monday (3) – Der letzte Paladin

  1. Moyas Buchgewimmel

    Blautöne und Sternbilder, da werde ich gleich hellhörig. Wirklich eine schöne Kombination. Ich bin zwar kein Jugendbuchfan, aber das Buch würde ich mir trotzdem ansehen.

    1. Ardeija Beitragsautor

      Wie gesagt, das Buch an sich fällt von Handlungsverlauf und Personal her nicht so sehr aus dem Rahmen, aber das Cover ist wirklich nett und hat mich damals auch als Erstes neugierig auf den Roman gemacht, als ich ihn im Buchladen liegen sah.

  2. Aleshanee

    Guten Morgen! :)

    Jaaaa, verwundert einfach, weil ich selten Sachbücher sehe die mich optisch ansprechen :D
    Dein heutiges ist auch eher was für mich, die blaue Farbe mag ich sehr, auch wenn mir die Schrift fast etwas zu groß und lieblos da drauf gemacht wurde. Aber insgesamt auf jeden Fall ansprechend ^^

    Liebste Grüße, Aleshanee

Kommentare sind geschlossen.