Neu rezensiert: Das Heidelberger Schlossgespenst

Wer mich kennt, weiß, dass ich Geistern so gut wie nie widerstehen kann – schon gar nicht, wenn sie in Begleitung niedlicher Tiergespenster unterwegs sind … Anette Huesmanns Bilderbuch Das Heidelberger Schlossgespenst, in dem ein kleines Gespenst und ein Fledermausgeist gemeinsam auf Entdeckungstour gehen, hat mir deshalb großen Spaß gemacht.

Mehr über den Spuk in Heidelberg in der neuen Rezension.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.