Cover Monday (9) – The Bards of Bone Plain

Cover Monday (Moyas Buchgewimmel)

© Sameena Jehanzeb (Moyas Buchgewimmel)

Es wird wieder einmal Zeit für den von Moyas Buchgewimmel ausgerichteten Cover Monday. Diesmal führt der Ausflug in verspielte Fantasygefilde.

Patricia A. McKillip: The Bards of Bone Plain. New York, Ace (Penguin), 2011 (vorliegende Ausgabe; Original 2010), 329 Seiten.
ISBN: 978-1937007232

Coverdesign: Judith Murello
Coverabbildung: Kinuko Y. Craft

The Bards of Bone Plain (Buchvorstellung Cover Monday)

Foto: © Maike Claußnitzer

Patricia McKillips schönen Roman The Bards of Bone Plain habe ich auf ardeija.de schon vor längerer Zeit ausführlich besprochen. Das Covermotiv fängt nicht nur die für den Roman zentrale Verknüpfung von Musik und Magie ein, sondern ist auch stilistisch gut gewählt: Die Kleidung der Figuren ist im weitesten Sinne mittelalterlich inspiriert, aber die Darstellungsform erinnert eher an ein präraffaelitisches Gemälde. Da der Roman auf zwei Zeitebenen spielt, von denen eine ans späte 19. bis frühe 20. Jahrhundert angelehnt ist, während die zweite in eine Art keltisches Mittelalter führt, ist diese Mischung klug gewählt. Zudem gefällt mir, dass bei dem überbordenden Bild auf eine eher zurückhaltende Typographie gesetzt wurde, die das Cover nicht dominiert und der Darstellung Platz lässt, sich zu entfalten.

2 Gedanken zu „Cover Monday (9) – The Bards of Bone Plain

  1. Moyas Buchgewimmel

    Das ist ein wirklich sehr sehr schönes Cover. Trotz des sehr belebten Motivs wirkt es auf mich sehr leicht und beschwingt, was an den zarten Linien und Farben liegt. Wirklich eine tolle Auswahl!

    Antworten
    1. Ardeija Beitragsautor

      Freut mich, dass es dir gefällt! Diese Zartheit und Leichtigkeit passt auch sehr gut zum Buch.

      Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.