Neu rezensiert: Das Stuttgarter Hutzelmännlein

Heute steht ein Klassiker auf dem Programm: Eduard Mörikes Stuttgarter Hutzelmännlein bietet neben Magie und Abenteuer hinter der harmlosen Fassade eines Märchens auch viel Sprachkunst, Ironie und Unangepasstheit. Zur neuen Rezension geht es hier entlang.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.