Neu rezensiert: Gefangene der Zeit

Die neue Rezension befasst sich mit einem historischen Sachbuch, aber diesmal nicht mit einer Monographie, sondern mit einem Essayband. In Gefangene der Zeit sind verschiedene Texte des bekannten Historikers Christopher Clark zusammengestellt, die teils offen, teils indirekt die Zeitgebundenheit menschlichen Handelns, aber auch des historiographischen Blicks darauf zum Thema haben.

Mehr darüber ist hier zu erfahren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.